7 Schritte zu Besserem Coden

Achtung Programmierer!
Kostenlose Tipps,
Um Deine Konzentration
Und deinen Fokus Zu Erhöhen

Möchtest du wissen, wie du neue Konzentration und Fokus beim Arbeiten findest?
Möchtest du wissen, wie du wieder mehr mentale und körperliche Energie beim Arbeiten spürst?

Dann lass mich dir meine Geschichte in 4 Sätzen erzählen.

Ich habe in Brasilien als Programmierer gearbeitet und war wirklich ausgebrannt. Ich hatte keine mentale Energie mehr und fühlte mich einfach erschöpft. Das hat natürlich auch an meinem Selbstvertrauen und meiner Konzentration gesenkt. Eines Tages ging es sogar so weit, dass ich meine Gedanken nicht mehr stoppen konnte.

Aber in den letzten zwei Jahren meiner Forschung habe ich 7 Techniken entdeckt, die den Stress am Arbeitsplatz bekämpfen und dir neue Energie und Konzentration geben können.

Willst du wissen, wie das geht?

Dann findest du hier die 7 Tipps (+ 1 Bonus-Tipp !) zu Superfokus und Konzentration:

  1. Trinke ausreichend Wasser
    Unser Gehirn besteht zwischen 70 – 80% aus Wasser. Trinke deshalb viel Wasser, damit dein Gehirn gut funktioniert.
  2. Nehme tiefe Atemzüge
    Unser Gehirn hält nur 2% unseres Körpergewichts, benutzt aber 20% des Sauerstoffs. Nimm deshalb tiefe Atemzüge und versorge dein Gehirn mit ausreichend Sauerstoff.
  3. Die richtige Ernährung
    Avocados, Heidelbeeren, Walnüsse und Brokkoli sind einfach spitze für unser Gehirn.
  4. Bewegung
    Bewege dich alle 30 bis 60 Minuten, sodass dein Kreislauf nicht herunterfährt und dein Körper genügend Blut und damit Sauerstoff zu deinem Gehirn führt.
  5. Stressmanagement
    Finde eine Art mit Stress umzugehen. Gute Techniken sind: Yoga, Meditation oder Achtsamkeitsübungen.
  6. Super Brain Yoga
    Es gibt Bewegungen, die unser Gehirn aktivieren und neuen Sauerstoff und damit Energie zu ihm führen. Das Super Brain Yoga, eine simple Körperübung ist eine davon. Schaue dir hier eine tolle Ausführung an:
    https://www.youtube.com/watch?v=JTJ3YNUcfv4.
  7. Genügend Schlaf
    Es ist in unseren Ruhezeiten, in denen unser Gehirn sich erholt. Achte deshalb auf genügend und guten Schlaf. Hier sind ein paar Tipps: lieber zu kalt als zu warm, so dunkel wie möglich und am besten nicht mehr viel essen vor dem Schlafen gehen.
  8. Spezial Tipp: Gehirn-Tee
    Der Guayusa-Gehirn Tee enthält Koffein und aktiviert dein Gehirn, enthält aber auch L-Theanin, welches dir eine entspannte Wachsamkeit ermöglicht.

Ich hoffe, diese eine oder mehrere dieser Techniken dir im Alltag helfen können.

Hinterlasse gerne einen Kommentar.

Ich wünsche dir alles Gute,
Filipe

P.S.: Wenn du bei der Arbeit vollkommene Ruhe finden willst, findest du hier weitere Informationen:

https://atme.deinatemdeinefreiheit.de/

P.S.: Du kannst diesen Beitrag gerne teilen!

Veröffentlicht von filipebaumeister

Atme dich frei!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: